Immobilien. Werte. Leben.

Lutz

HMG Grundwerte Chancen

Der offene Immobilien-Spezial-AIF HMG Grundwerte Chancen hat Anfang 2017 ein Bestandsportfolio mit 34 Objekten, davon 19 in Deutschland und 15 in Österreich, erworben und ist mit einem Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von rd. 360 Mio. Euro bereits voll investiert. Es handelt sich bei dem Portfolio um Einzelhandels- und Büroimmobilien mit einem regionalen Schwerpunkt in Süddeutschland und dem Großraum Wien.


Durch aktives Asset- und Property Management werden Mietermix, Objektqualität und Vermietungsquote optimiert und somit ein langfristig stabiler Cashflow gesichert. Darüber hinaus sollen durch gezielte Investments in den Bestand die identifizierten Wertsteigerungspotentiale gehoben werden. Im Rahmen der ganzheitlichen Portfoliobetrachtung werden unter Berücksichtigung des jeweiligen Lebenszyklusses der Immobilien individuelle Objektstrategien erarbeitet und umgesetzt, mit dem Ziel, den Ertrag langfristig zu sichern.


 
Key Facts
Fondsname
HMG Grundwerte Chancen
Anlagen
Immobilien in Deutschland und Österreich
Nutzungsarten
Schwerpunkte: Büro und Handel (Fachmarktzentren)
Vehikel
Offener Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen und Investitionsschwerpunkt Immobilien (KAGB)
Standorte
Schwerpunkte Süddeutschland und Großraum Wien
Baujahr
Bestandsportfolio mit unterschiedlichen Baualtersklassen
Zielvolumen
Ca. 340 Mio. Euro (VKW) – der Fonds ist voll investiert; Einzelobjektvolumen ca. 3 – 85 Mio. Euro
Beteiligung HanseMerkur
Zielquote 20 − 30 %
AnlageausschussJeder Anleger hat einen Sitz, ab einem Zeichnungsvolumen von 10 Mio. Euro auch ein Stimmrecht nach Kapitalanteilen
Asset Manager
HanseMerkur Grundvermögen AG
KVG
IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, Hamburg
Verwahrstelle
M.M. Warburg & Co.
Mindestzeichnung
5 Mio. Euro
Laufzeit
Unbestimmt (geplant 10 Jahre)
Leverage
Max. 50 % auf Fondsebene